LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Pferdemanagement
Jugendcoaching

Facharbeiterbriefverleihung am 30. Juni 2005 am Edelhof

Am 30. Juni konnte Dir. Breiteneder in der Landwirtschaftlichen Fachschule Edelhof über fünfzig junge Facharbeiter  und Gäste zur Facharbeiterbriefverleihung in der Sparten Landwirtschaft begrüßen. Er betonte, dass fundierte Berufsbildung Grundlage für erfolgreiche Unternehmensführung ist und Bauern wichtige Gestalter für die ländliche Entwicklung sind. 

Die Festrede hielt Pater Martin Strauß mit dem Thema „Gütesiegel  menschlicher Reife“. In seiner bekannten  Art und Weise gelang es ihm, die Zuhörer mit diesem Thema zu  fesseln. Zum Gütesiegel menschlicher Reife gehört die Wertehaltung die wir bei unseren Entscheidungen  im Umgang mit unseren Mitmenschen  zur Wahrung der menschlichen Würde immer wieder einbringen  müssen.

Ing. Wimmer von der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle skizzierte die möglichen Wege, wie  ein Facharbeitertitel erworben werden kann und berichtete weiters über den Nutzen dieser Qualifikation. Gerade die Facharbeiterqualifikation bringt die Voraussetzung nach entsprechender Praxiszeit  zur Landwirtschaftsmeisterprüfung zugelassen zu werden. Derzeit gibt es mehrere Möglichkeiten diesen begehrten Titel zu erlangen. Absolventen der Landwirtschaftlichen Fachschule bekommen aufgrund schulmäßiger Ausbildung und bei Nachweis der erforderlichen Praxiszeit auf Antrag ohne Prüfung den Facharbeitertitel verliehen. Andererseits gibt es zahlreiche Hofübernehmer, die über keinen landwirtschaftlichen Berufsabschluss verfügen. Für diese Personen, die vielfach eine mittlere oder höhere Schule abschlossen oder einen außerlandwirtschaftlichen Beruf erlernten (Maurer, Mechaniker, Verkäufern..), können das nötige Rüstzeug für die Zulassung zur Facharbeiterprüfung  durch die Absolvierung der Bauern- und Bäuerinnenschule erlangen.

Die Facharbeiterbriefe wurden von Ing. Wimmer mit Edelhofer Unterstützung überreicht.

Wir gratulieren den neuen Facharbeiterinnen und Facharbeitern.